Primex-news-8

Aktuelles

Neue Akquisition bringt innovative orale Lösung für die pädiatrische Anästhesie auf den Markt

Zug und Nimes: Das Schweizer Pharmaunternehmen Primex Pharmaceuticals AG und das französische Pharma-Labor Advicenne SA haben heute bekanntgegeben, dass Primex die weltweiten Rechte an einem von Advicenne entwickelten fortgeschrittenen oralen Arzneimittelkandidaten für die pädiatrische Anästhesie erwerben wird. Das Marktpotenzial wird mit Hunderten von Millionen Euro bewertet.

Diese orale Lösung wurde für die pädiatrische Anästhesie entwickelt. Mit ihr wurden bereits fast 10.000 Patienten am Universitätsklinikum Ambiens, das mit Advicenne zusammenarbeitete, erfolgreich behandelt.

Mit dieser Akquisition erweitert Primex Pharmaceuticals sein Anästhesie-Portfolio um ein einzigartiges Produkt, das über die bestehenden Kanäle von Primex und neue Partner vertrieben wird, die in allen anderen Märkten ernannt werden.

„Dies ist ein Durchbruch im Bereich der pädiatrischen Anästhesie und zusammen mit weiteren Anwendungen liegt das jährliche Marktpotenzial zwischen 100 Mio. € und 350 Mio. €“, so Kari Sarvanto, Geschäftsführer von Primex Pharmaceuticals. „Wir sind von der Zusammenarbeit mit Advicenne begeistert und freuen uns darauf, solch ein patientenfreundliches, neues Produkt auf den Markt zu bringen.“

„Dieser Deal mit einem der ersten selbst entwickelten Produkte bestätigt unsere Strategie und unsere Fähigkeiten bei der Entwicklung von auf den Bereich Pädiatrie zugeschnittenen Medikamenten“, erklärt Dr. Luc-André Granier, CEO von Advicenne. „Primex Pharmaceuticals ist wahrscheinlich der beste Partner für den kommerziellen Erfolg des Produkts, da das Unternehmen über ein globales Netzwerk und ein starkes Engagement im Bereich Anästhesie verfügt.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Primex Pharmaceuticals
Herr Kari Sarvanto, Geschäftsführer
Mobil: +41 796 162 694
E-Mail: kari.sarvanto@primexintl.com

Advicenne
ComCorp, Frau Adélaïde Manester
Mobil:  +33 1 58 18 32 44, +33 6 70 45 74 37
E-Mail: amanester@comcorp.fr

ComCorp, Frau Anne Hardy
Mobil: +33 1 58 18 32 51, +33 6 13 56 23 96
EMail: ahardy@comcorp.fr

Über Advicenne, www.advicenne.com

Advicenne, ein schnell wachsendes Spezialpharmaunternehmen, konzentriert sich auf innovative pädiatrische Medikamente gegen seltene oder vernachlässigte Krankheiten in den Bereichen Neurologie und Nephrologie und hat sich zum Ziel gesetzt, weltweiter Marktführer in diesen Therapiegebieten zu werden.

Das Unternehmen verfügt heute über ein starkes Portfolio von Produkten in der späten Entwicklungsphase, die einen kritischen, ungedeckten Bedarf in den Bereichen Nephrologie und Epilepsie abdecken sollen.  Mit der Einführung ihres ersten Produkts auf dem französischen Markt hat die FirmaEnde 2015 ihre kommerzielle Aktivität aufgenommen.