OgnaLogo2

Aktuelles

Primex Pharmaceuticals erwirbt den italienischen Marktführer OGNA und expandiert damit in die Bereiche Dentalchirurgie und -Anästhesie

Zug, Schweiz, 22. November 2016 – Das Schweizer Pharmaunternehmen Primex Pharmaceuticals AG gibt die Übernahme von OGNA bekannt. Damit wird das Produktportfolio des Unternehmens auf das gesamte Spektrum der Zahnchirurgie, von Lokalanästhetika bis hin zu Dentalprodukten, erweitert.

OGNA produziert und vermarktet Lösungen für die Zahnchirurgie, z.B. Lokalanästhetika, Wurzelkanalspülungen und -zementierungen, Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Die ständige Suche nach innovativen Lösungen für den zahnmedizinischen Markt und das Streben nach Exzellenz für seine Kunden haben OGNA zu einem führenden Unternehmen in Italien und zum ersten und einzigen Hersteller in diesem Land gemacht, der die gesamte Palette der zahnmedizinischen Produkte anbietet. Italien ist weltweit der drittgrößte Hersteller von zahnmedizinischen Produkten.

OGNA ist ein 100 Jahre altes Familienunternehmen, das von Giovanni Ogna in Mailand gegründet wurde. Im Jahr 1960 erhielt das Unternehmen von der FDA die gewünschte Zertifizierung zur Herstellung von Generika in den USA. Heute verfügt OGNA über ein umfassendes Sortiment an zahnmedizinischen Produkten und Arzneimitteln.

Primex integriert die ehemaligen OGNA-Gesellschaften in den Konzern und reorganisiert sie unter dem ursprünglichen Firmennamen „Giovanni Ogna et Figli S.r.l.“, das Unternehmen ist nun eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Primex Pharmaceuticals AG.

Kari Sarvanto, CEO und Mitbegründer der Primex-Gruppe, erklärt: „Mit der Übernahme erhält Primex nicht nur neue Anästhetika, die auch außerhalb der Zahnmedizin eingesetzt werden können, sondern auch ein wichtiges Vertriebsnetzwerk. Durch die globale Expansion von OGNA stellt dies vor allem für das neuartige prozedurale Beruhigungsmittel, das wir in Kürze auf den Markt bringen wollen, ein großes Potenzial dar.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Primex Pharmaceuticals AG Herr Kari Sarvanto, CEO des Konzerns Mobil: +41 796 162 694 E-Mail: kari.sarvanto@primexintl.com

Über Primex Pharmaceuticals

Primex Pharmaceuticals ist ein schnell wachsendes, globales Spezialpharmaunternehmen, das Vorreiter für ein neues, schlankes Pharma-Geschäftsmodell ist.

Primex Pharmaceuticals hat das Ziel, das weltweit führende innovative Anästhesieunternehmen zu werden und Patienten bei einer Vielzahl von medizinischen Verfahren zu unterstützen. Zudem möchte das Unternehmen sein Angebot in den Bereichen Pädiatrie und Orphan-Arzneimittel erweitern. Primex verfügt über ein Portfolio aus starken und bewährten Anästhesieprodukten, die von den von Bayer erworbenen Produkten auf propofol-Basis bis hin zu der neuartigen oralen Lösung für die pädiatrische Anästhesiologie und prozedurale Sedierung reichen. Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, weiterhin neue Medikamente zu identifizieren und zu erwerben, die die „Triade der Anästhesie“ vervollständigen.

Das globale Partnernetzwerk von Primex Pharmaceuticals ist in über 40 Ländern aktiv und erreicht damit eine Bevölkerung von einer Milliarde Menschen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Zug, Schweiz; alle Primex-Produkte werden in der EU oder der Schweiz hergestellt. Primex verfügt über bewährte grundlegende Geschäftsaktivitäten und kann ein historisch starkes Umsatzwachstum verzeichnen.